• Termin und Info

    +39 0471 327812
  • Südtirolerstraße, 40

    39100 Bozen
  • Montag - Freitag

    08:00-12:30 - 14:00-18:00

Individuelle kardiovaskuläre Prävention

Für diejenigen, die Ihr persönliches kardiovaskuläres Risiko erfahren wollen, bietet unser Zentrum ein ausführliches Check-up nach neuesten wissenschaftlichen Empfehlungen der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC), Atherosklerose (EAS), Herz-Kreislauf-Prävention (EAPC), arterielle Hypertonie (EHS) an.
In Europa sowie in unserem Land Südtirol ist die Herz-Kreislauf-Erkrankung die häufigste Ursache für Todesfälle, sowohl für Frauen, als auch für Männer. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt, daß sich in den kommenden Jahren die Zahl der Patienten mit hohem Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen verdoppeln wird und lädt die Bevölkerung ein, sich in der Prävention zu engagieren. Dies ist in erster Linie die Kenntnis jener Risikofaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen, d.h. Herzinfarkt oder Schlaganfall, mit z.T. auch fatalen Folgen, verursachen können.
Die Risikofaktoren sind viele; einige, wie das Alter, sind unveränderlich, andere, wie Bluthochdruck, Diabetes, Hypercholesterinämie, Übergewicht, Rauchen können verbessert oder beseitigt werden.
Wir bestimmen Ihr persönliches Herz-Kreislauf-Risiko-Profil und behandeln Sie kompetent.

 

Eine Langzeitbehandlung, die ein erstes Check-up und anschließend mehrere programmierte Kontrollen bis zu einer Dauer von zwölf Monaten vorsieht, wird Ihnen helfen, den Lebensstil zu ändern und die von den Leitlinien empfohlenen Zielwerte der Risikofaktoren zu erreichen.

Diagnose und Behandlung der Herzkrankheiten

Für diejenigen, die an einer Herz-Kreislauf-Krankheit leiden, d.h. Bluthochdruck, Z.n. Herzinfarkt oder Schlaganfall, Herzklappenerkrankungen, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen..., bietet die Fachärztin Dr. Latina mit ihrem Team ein gezieltes Follow-up an. So kann eine Verschlechterung der Krankheit vermieden, eine genaue Therapie eingestellt und diese auch regelmäßig überprüft werden. Falls eine invasive Abklärung (Koronarangiographie, Ablation von Herzrhythmusstörungen, Herz-Kreislauf-Chirurgie) nötig sein sollte, kann diese in Zusammenarbeit mit unserem Team geplant werden, wobei wir Sie auch vor und nach dem Eingriff psychologisch betreuen.

Diagnose und Behandlung der arteriellen und venösen Krankheiten

Die Erkrankung der Halsgefäße, der Arterien der unteren und oberen Gliedmaßen und der Aorta werden fachärztlich festgestellt und überwacht. Dr. Dellis erstellt für Sie eine gezielte Therapie und plant, falls indiziert, den chirurgischen Eingriff.

Der Facharzt Dr. Dellis bietet auch die Behandlung von venöser Insuffizienz, Krampfadern, Teleangektasien (“erweiterte Äderchen”), Thrombophlebitis an. Er selbst wird, falls notwendig, einen chirurgischen Eingriff mit den modernsten minimal-invasiven chirurgischen Techniken (Laser, Sklerotherapie, usw.) durchführen.

Diagnose und Behandlung der Fettstoffwechselstörungen, Therapie und Schulung für Diabetiker

Es ist weltweit bewiesen, daß hohe Cholesterinwerte und Diabetes das kardiovaskuläre Risiko deutlich erhöhen. Viele Patienten wissen jedoch nicht, daß sie an diesen Stoffwechselstörungen leiden.

Mindestens 95% der Fälle von familiärer Hypercholesterinämie werden nicht rechtzeitig diagnostiziert. Diesen wichtigen Risikofaktor bereits in der Kindheit erkennen und einschränken, ermöglicht, kardiovaskuläre Ereignisse, die schon im Jugendalter auftreten können, zu verhindern.

Dr. Latina und ihr Team unterziehen alle Patienten einem ausführlichen Familienscreening, das auch bei Ihren Familienmitgliedern eine Fettstoffwechselkrankheit frühzeitig erkennen kann.
Die Fachärztin Dr. Sailer betreut Fettstoffwechselpatienten und Diabetiker. Sie bietet eine individuelle Ernährungsschulung für Risikopatienten und Anleitung zur Diabetes-Selbstkontrolle an.

Visiten für kardiologische Tauglichkeit

Das Zentrum gibt Ihnen die Möglichkeit, die kardiologische Tauglichkeit, z.B. für Führerscheinverlängerung, Sport, Thermaltherapie, Arbeitseinsatz, Versicherung, zu erhalten.

Kostenlose Informationstreffen

Das Ziel unserer Arbeit, ist kompetent zu informieren und eine wirksame Zusammenarbeit zu erreichen.
Daher organisieren wir Informationstreffen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

 

Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von verletzten oder erkrankten Personen, noch bevor der Rettungsdienst eintrifft.

Das ist eines der vielen Themen, die wir mit Ihnen vertiefen wollen.

Die Themen werden rechtzeitig auf der Homepage angekündigt.

Psychologische Betreuung für Herzpatienten und post-chirurgische Patienten

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und kardiovaskulären Erkrankungen?

Es ist bekannt, daß ein chronischer Zustand von Angst und Stress auch zu ungesunden Verhaltensweisen führt wie Rauchen, übermäßiges Essen und Alkoholkonsum, Bewegungsmangel und Apathie. Diese Risikofaktoren können das Nerven- und Herz-Kreislauf-System beschädigen, vor allem wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg fortgesetzt werden.

 

Dank der Zusammenarbeit mit Dr. Angela Musolino, bietet Ihnen unser Zentrum eine psychologische Beratung und Hilfe, um den "gesunden Lebensstil" zu fördern, sowie eine Betreuung für Patienten mit Herzerkrankungen oder auch nach chirurgischen Eingriffen, wo die psychische Gesundheit von großer Wichtigkeit ist.

Termin und Info

  • Südtirolerstraße, 40, 39100 Bozen
  • +39 0471 327812

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihre persönliche kardiovaskuläre Vorbeugung